Meng-Landwirtschaft.lu

Nachrichten

27.01.2011 |

EU-Agrarreform könnte Klimaschutz stärken

Kürbis ©Fotografenname: Otto Wenninger, www.pixelio.de

Die Neuausrichtung der gemeinsamen europäischen Agrarpolitik könnte den Klimaschutz stärker ins Zentrum stellen. In Deutschland verursacht die Landwirtschaft elf Prozent der gesamten Treibhausgasemissionen, ohne verbindliche Reduktionsziele. Sie ist auch ein Leittragender des Klimawandels.