Meng-Landwirtschaft.lu

Nachrichten

26.01.2011 |

Direktzahlungen der EU sichern in Ostdeutschland keine Ar­beits­plät­ze

Luftaufnahme Landschaft Felder Luftaufnahme Ländlicher Raum in Brandenburg

Eine aktuelle Studie des Leib­niz-In­sti­tuts für Agra­rent­wick­lung in Mit­tel- und Ost­eu­ro­pa (IAMO) belegt, dass die Direktzahlungen an Landwirte aus den GAP-Beihilfen in Ostdeutschland keine Arbeitsplätze im ländlichen Raum sichern. Im Gegenteil, der größte Teil wird in Rationalisierungsmaßnahmen investiert. Lediglich Umweltmaßnahmen haben einen positiven Beschäftigungseffekt. Die Studie wurde in Landkreisen Bran­den­burgs, Sach­sens und Sach­sen-An­halts durchgeführt.