Meng-Landwirtschaft.lu

Nachrichten

19.01.2011 |

Kritischer Agrarbericht 2011 sieht Änderung der EU-Agrarpolitik

Kritischer Agrarbericht 2011 Der letztjährige Kritische Agrarbericht

Der Kritische Agrarbericht 2011 wird am 20. Januar in Berlin der Öffentlichkeit präsentiert. Eine ganze Reihe von Autoren und Autorinnen sieht ein positives Zeichen in der im November vorgelegten Mitteilung der EU-Kommission zur zukünftigen Ausgestaltung der EU-Agrarpolitik (GAP). Einges, was Verbände und Mitglieder des AgrarBündnisses seit Jahren fordern, hat dort Eingang gefunden. Positiv beurteilt das AgrarBündnis, dass die Kommission die anstehende Reform der GAP "nicht allein mit Regierungen und einflussreichen Lobbyisten" debattiert, sondern der Zivilgesellschaft ein Forum gibt ihre Meinungen und Forderungen öffentlich sichtbar einzubringen.